Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Alle Bestellungen werden aufgrund nachstehender Bedingungen ausgefĂĽhrt. Der Einbeziehung von Bedingungen des Kunden wird widersprochen, es sei denn, die Parteien haben ausdrĂĽcklich etwas anderes vereinbart.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Produktangebote des Verkäufers stellen lediglich eine Aufforderung an den Kunden dar, ein Kaufangebot zu unterbreiten. Der Kunde gibt durch seine Bestellung ein verbindliches Kaufangebot gegenüber dem Verkäufer ab. Die Annahme dieses Kaufangebotes durch den Verkäufer erfolgt erst durch eine Annahmeerklärung innerhalb von 5 Tagen nach Eingang des Kaufangebotes.

(2) Der Verkäufer geht Vertragsbeziehungen nur mit volljährigen Kunden ein. Der Kunde ist verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegen nehmen.

§ 3 Preise

Die von dem Verkäufer angegebenen Preise gelten inkl. der jeweiligen gesetzlichen deutschen Mehrwertsteuer und, im Falle des Versandes der Ware auf Wunsch des Kunden und soweit im Angebot nicht anders ausgewiesen, zuzüglich Verpackungsund Versandkosten.

§ 4 Zahlungsbedingungen

Zahlungen können, Bonität vorausgesetzt, per Rechnung geleistet werden. Mit der Ware erhält der Kunde eine kaufmännische Rechnung vom Verkäufer. § 5 Lieferung /Mindestflaschenanzahl bei Lieferung

(1) Die Warenlieferungen erfolgen nur innerhalb Deutschlands und spätestens binnen 3–4 Werktagen.

(2) Die vorgenannten Lieferzeiten beginnen mit dem Tag, der dem Tag des Vertragsschlusses folgt. Fällt der letzte Tag der Lieferfrist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Empfangsort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle dieses Tages der nächste Werktag.

(3) Die bestellte Gesamtflaschenanzahl bei Weinbestellungen muss bei Lieferungen auf Wunsch des Kunden durch 6 teilbar sein. Ausgenommen hiervon sind die vom Verkäufer angebotenen Präsent- bzw. Probierverpackungen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag bleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers.

§ 7 Mängelhaftung

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Versandkosten Deutschland: Für Wein/Sekt/Secco: Per DPD (6–60 Flaschen), garantiert eine sehr kurze Laufzeit von nur zwei Tagen. Der Versand erfolgt je nach Gesamtmenge in 6er- oder 12er- Spezialkartons. Mit der Spedition (ab 66 Flaschen) erhalten Sie die Lieferung innerhalb von 2–3 Tagen auf einer Holzpalette. Für die Anlieferung können Sie sich einen Wunschtag aussuchen oder sich den Termin telefonisch avisieren lassen. Die Festlegung Ihres Wunschtermins ist mit einem Aufschlag von 9,– Euro möglich.

  • bis 12 Flaschen: 8,40 EUR inkl. MwSt.
  • bis 24 Flaschen: 9,90 EUR inkl. MwSt.
  • ab 36 Flaschen: versandkostenfrei

FĂĽr sonstige Produkte, wenn nicht inkl.:
Pauschal: 6,90 EUR

Als Verbraucher steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Ein Verbraucher ist gemäß § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Aktuelle Weinliste · 04/2020

Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne unsere Weinkarte mit Preisen zu. Zum Kontaktformular

Bild von

SchlieĂźen